Volksbank pur

Baden-Baden

Adam & Eve

EBB Truck Center

Eichelberger Transporte

87 Mamma Lina

Bauschatz & Gerstenmaier

bau72

Sparkasse

Claus Reformwaren

Hertweck & Ehret

Solaris Energie

paedagogium-baden-baden/

Rehazentrum Rastatt

Klinikum MIttelbaden

Rehaklink Höhenblick

Medizintechnik Optimed

pro-con business GmbH

DLX4ME

Ausdauerleistung

thienel.org

800 Finale Zweite

Landesliga Nord:
Saison 2023/24, 26. Spieltag

TVS 1907 Baden-Baden II – SV Zunsweier 29:23 (15:11)

Das TVS-Landesliga-Team schloss die Saison mit einer überzeugenden Leistung und einem verdienten 29:23-Heimsieg gegen den SV Zunsweier ab. Vor zahlreichen Zuschauern ging der TVS in der Sandweierer Rheintalhalle schnell in Führung und gab diese bis zum Schlusspfiff nicht mehr ab. Zur Halbzeit führten die Schützlinge von Trainer David Fritz mit 15:11.
Nach dem Wechsel erhöhte unsere Mannschaft auf 19:12, musste den Gast danach zwar bis auf 21:19 (47.) herankommen lassen, um sich in der Folge aber vorentscheidend auf 25:20 (50.) abzusetzen. In seinem letzten Spiel überzeugte vor allem der neunfache Torschütze Marvin Schulz. Mit 30:22 Punkten belegt der TVS II im Endklassement den guten fünften Tabellenplatz.

Für den TVS spielten: Mark Herbert, Jörgen Armbrüster (Tor); Alex Maug 2, Johannes Henke 1, Luca Hable, Max Kuypers 1, Markus Raster 4, Moritz Seiler 3/1, Daniel Beierbach 1, Marvin Schulz 9, Philip Schulz 3, Marc Rastätter, Xaver Bastian 3, Joel Kraus 2/2.

Nach der Partie folgten dann emotionale Momente. Der Sportliche Leiter Simon Riedinger verabschiedete Trainer David Fritz und Co-Trainer Moritz Seiler. Er bedankte sich beim Trainerduo für die ausgezeichnete Arbeit, die in der kommenden Runde von Markus Koch (Cheftrainer) und Johannes Henke (Co) fortgesetzt werden soll.
Aus dem Spielerkader beenden Marvin und Philip Schulz ihre Laufbahn. Die Zwillinge spielten seit frühester Jugend beim TVS Handball und gehörten vielen Jahre zum festen Inventar der Abteilung. Simon Riedinger bedankte sich auch bei ihnen für das Engagement, Mitspieler und Freund Markus Raster ließ die Karrieren in launigen Worten noch einmal Revue passieren.
Der langanhaltende Beifall von den Rängen zeigte die Wertschätzung für Trainer und Spieler. Im Übrigen gilt für alle Beteiligten: Einmal Sandweierer Handballer - immer Sandweierer Handballer.

800 Zweite Abgaenge

Vielen Dank für Euer Engagement! Der Sportliche Leiter Simon Riedinger verabschiedete (von links) Philip Schulz, Moritz Seiler, David Fritz und Marvin Schulz. Fotos: Daniel Merkel

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.